Köstlicher Aufstrich mit Garnelen & Surimi

Du bist auch von Wurst und Käse am Frühstückstisch gelangweilt? Wie wäre es mal mit einem schnellen, leckeren Aufstrichen mit Garnelen und Surimi? So kommt Abwechslung auf den Teller.

Bei uns sind Aufstriche fürs Brot Pflicht am Frühstückstisch. Ich finde Käse und Co. einfach langweilig und brauche da häufig eine Abwechslung. Der Markt gibt natürlich einiges her, aber oftmals ist nicht das drin, was ich möchte oder es sind Sachen drin, die keiner braucht! Aber mit ein klein wenig Vorbereitung lassen sich die köstlichen Dips und Cremes in Handumdrehen selber machen.

Diese Variante mit Surimi und Garnelen habe ich in einem bekannten Discounter unter dem Namen “Skagen-Salat” entdeckt. Und so köstlich der Aufstrich auch war – mit über 400 kcal pro 100 g tat jeder Bissen weh. Also musste eine Alternative her und die ist mir hier mit Frischkäse und Schmand in der Kombination sehr gut gelungen.

Garnelen-Surimi-Creme

5 from 2 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

4

Portionen
Kalorien pro Portion

240

kcal
Gesamtzeit

15

Minuten

Zutaten

  • 200 g 200 Frischkäse (light)

  • 100 g 100 Schmand

  • 100 g 100 Garnelen

  • 3 3 Surimi in Knoblauchöl

  • 1 TL 1 Senf

  • 1 1 Knoblauchzehe

  • 1/2 Bund 1/2 Dill

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Surimi und Garnelen in kleine Stücke schneiden.
  • Vom Dillblätter von den Stielen entfernen und fein hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Den Knoblauch schälen und reinpressen.
  • Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Optional eine Stunde ziehen lassen.

kleiner Tipp

  • Dazu passt ein frisches Baguette.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*