Risotto mit braunen Champignons – der Traum für jeden Risotto-Liebhaber

Du hast schon mal ein Risotto gegessen? Dann weißt Du ja wie köstlich dieses Reisgericht ist. Wenn nicht, dann wird es endlich mal Zeit! Scheu Dich nicht vor der Zubereitung. Mit etwas Übung zauberst Du Dir bald ein Traumgericht auf den Teller.

Wie lange habe ich für mein erstes Risotto gebraucht – bestimmt 1 Jahr. Denn überall liest man, dass ein Risotto nur mit Können und Liebe zubereitet werden kann. Die Liebe zum Essen ist bei mir zwar groß genug, am Können musste ich aber noch arbeiten. Doch irgendwann hab ich mich dann rangetraut und kam in den Genuss dieses großartigen Reisgerichts. Seitdem wird es regelmäßig gekocht und ich kann es nur jedem empfehlen, es mal selbst auszuprobieren! Ein bisschen Übung braucht man schon aber ich habe versucht, für Dich die Zubereitungsschritte eindeutig zu beschreiben. Am Ende muss das Risotto schön schlotzig, also cremig aber nicht klitschig sein… ja so ungefähr kann man es beschreiben. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Risotto mit Champignons

5 from 3 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

410

kcal
Gesamtzeit

40

Minuten

Zutaten

  • 150 g 150 Risottoreis

  • 100 g 100 kleine, braune Champignons

  • 1 1 Schalotte

  • 1 1 Knobizehe

  • 600 ml 600 Brühe

  • 50 ml 50 Weißwein, trocken

  • 2 EL 2 Butter

  • 2 EL 2 geriebener Parmesan

  • 2 EL 2 glatte Petersilie, gehackt

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Schalotte und den Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und beides darin anschwitzen.
  • Den Risottoreis einrühren und 3 min mitrösten bis er glasig wird. Dann mit dem Weißwein ablöschen und diesen fast verkochen lassen.
  • Etwas Brühe hinzugeben, so dass der Reis knapp bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze die Flüssigkeit fast verkochen lassen und dann wieder etwas Brühe nachkippen. Den Vorgang weiter wiederholen bis die Brühe leer ist (das dauert ca. 20-25 min). Dabei immer regelmäßig rühren! Beim letzten Vorgang die Pilze dazugeben.
  • Dann 1 EL Butter, Parmesan und Petersilie in das Risotto rühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt 2 min ziehen lassen.

kleiner Tipp

  • Die Champignons lassen sich auch mit Pfifferlingen kombinieren.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*