Vegane Erbsensuppe – ein Muss für Suppen-Fans

Eine Erbsensuppe steht vermutlich nicht auf Deiner Favoritenliste. Aber das solltest Du ganz schnell ändern. Die Suppe lässt sich nicht nur in wenigen Schritten zubereiten, sie ist auch unter meinen Top 3 der köstlichsten Suppen.

Es gibt doch nichts besseres als eine wärmende Suppe an kalten Wintertagen oder?! Und diese vegane Erbsensuppe gehört definitiv mit auf die Liste meiner liebsten Suppen-Rezepte! Sie ist so schön cremig und sättigend! Dazu ein Stück Baguette und man vergisst das ungemütliche Wetter. Wer es etwas deftiger mag und auf vegan verzichten möchte, kann sich auch ein oder zwei (vegane )Würstchen mit rein schnibbeln. Damit finden die Kiddies die Suppe auch super!

Feine Erbsensuppe

0 from 0 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

450

kcal
Zubereitungszeit

40

Minuten

Zutaten

  • 400 g TK Erbsen

  • 2 Kartoffeln

  • 500 ml Brühe

  • 100 ml Sahne (vegan)

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz, Pfeffer

  • 1 EL Öl

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und klein würfeln.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in einem Topf mit Öl anschwitzen.
  • Mit der Brühe ablöschen.
  • Die Erbsen und die Kartoffeln dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt ca. 15 min köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Suppe pürieren.
  • Die Sahne einrühren, nochmal abschmecken und direkt servieren.

kleiner Tipp

  • Es muss nicht vegan sein? Dann schnibbel Dir ein Würstchen in die Suppe.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*