Mächtiger Kaiserschmarrn mit Rosinen

Kaiserschmarren – ein deftiges Dessert aber so unglaublich köstlich, dass Du kaum ein Ende finden wirst.

Ein unglaublich mächtiges Dessert aber eben auch so lecker! Eigentlich zählt der Kaiserschmarrn für mich ja auch eher als Hauptgericht wie Pfannkuchen. Und gerade jetzt bei den kalten Wintertagen möchte man doch nichts lieber als sich in eine Decke kuscheln und sich eine große Portion Kaiserschmarrn gönnen.

Kaiserschmarrn

5 from 1 vote
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

420

kcal
Gesamtzeit

40

Minuten

Auch hier im Norden wird der Kaiserschmarrn sehr gerne gegessen!

Zutaten

  • 60 g 60 Mehl

  • 125 ml 125 Milch

  • 1 Pck 1 Vanillezucker

  • 1 Prise 1 Salz

  • 2 2 Eigelb

  • 2 2 Eiweiß

  • 2 EL 2 Erythrit

  • 50 g 50 Rosinen

  • 2 EL 2 Rum (opt. Wasser)

  • 1,5 EL 1,5 Butter

  • etwas Puderzucker zum Besträuen

Zubereitung

  • Die Rosinen in Rum ca. 30min einlegen.
  • Mehl, Milch, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Dann das Eigelb einrühren.
  • Das Eiweiß und Erythrit schaumig schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Dann die Rosinen dazugeben.
  • Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Teig ca. 1 cm hoch eingießen, die Hitze etwas runterstellen und den Teig goldgelb anbacken.
  • Dann den Teig vierteln, wenden und wieder anbacken. Immer wieder kontrollieren, dass nichts anbrennt.
  • Dann alles in mundgerechte Stücke zerteilen und auf einem Teller anrichten. Zuletzt mit etwas Puderzucker bestreuen.

kleiner Tipp

  • Ich habe mir zur Zubereitung vorab ein Video im Internet angeschaut. Wenn man weiß, wie es geht, gehts gleich einfacher!

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*