Omelett mit frischen Kräutern & Räucherlachs – ein guter Start in den Tag

Etwas Abwechslung am Frühstückstisch gesucht? Dann zaubere Dir ein köstliches Omelett mit Räucherlachs und frischen Kräutern. Der Extra-Pfiff ist etwas Meerrettich als Aufstrich.

Wie schaut Dein Frühstück aus? Schon mal an ein Omelett gedacht? Kochei, Rührei, Spiegelei – den Varianten sind keine Grenzen gesetzt. Aber mit einem Omelett bringt man zusätzlich viele verschiedene Möglichkeiten auf den Speiseplan. Dem Hunger sind da keine Grenzen gesetzt. Ich bin ja Fan von Räucherlachs und diese Kombi fand ich besonders lecker, weil für den extra Pfiff etwas Meerrettich auf das Omelett verteilt wurde. Und mit knackigen Tomaten und frischen Kräutern bekommst Du ein leckeres Low Carb-Gericht!

Omelett mit Räucherlachs

5 from 2 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

320

kcal
Gesamtzeit

20

Minuten

Zutaten

  • 4 4 Eier

  • 4 EL 4 Milch

  • 200 g 200 Räucherlachs

  • Salz & Pfeffer grob

  • 2 2 Stangen Lauchzwiebeln

  • 6 6 Cherrytomaten

  • Kräuter wie Dill, Petersilie, Schnittlauch

  • 1-2 EL 1-2 Meerrettich

  • 2 EL 2 Öl

Zubereitung

  • Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Lachs in Streifen schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren.
  • Die Kräuter grob hacken.
  • Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Eiermasse einfüllen. Bei mittlerer Hitze das Omelett in der Pfanne ca. 4-5min garen.
  • Das Omelett auf einen Teller legen und mit Meerrettich bestreichen.
  • Lachs, Tomaten, Lauchzwiebeln und Kräuter auf eine Hälfte verteilen.
  • Die andere Omelettseite darüber klappen und mittig durchschneiden.
  • Beide Teile auf 2 Teller verteilen und servieren.

kleiner Tipp

  • Das Omelett lässt sich auch geteilt auf Brötchen oder Brot essen.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*