One Pot Gnocchi mit frischen Champignons & Babyspinat

Sieht das nicht cremig aus? Gnocchi sind einfach so eine tolle Erfindung und aus meinem Kühlschrank nicht mehr wegzudenken.

Champignon ist mein Gemüse. Und so darf er sich so oft es geht zu Gnocchi, Schupfnudeln und Co gesellen. Die Pilze können je nach Größe in Scheiben geschnitten oder geviertelt werden. Dann kommen Sie nur kurz mit in die Pfanne und bleiben somit noch schön bissfest und geben einen großartigen Geschmack.

Gnocchi mit Champignons & Spinat

4 from 6 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

650

kcal
Gesamtzeit

20

Minuten

Cremig, lecker, Gnocchi!

Zutaten

  • 600 g 600 Gnocchi

  • 250 g 250 braune Champignons

  • 60 g 60 Babyspinat

  • 1 1 Schalotte

  • 1 1 Knoblauchzehe

  • 150 ml 150 Sahne (light)

  • 150 ml 150 Brühe

  • 2 EL 2 Frischkäse

  • Salz, Pfeffer

  • 1 EL 1 Öl

Zubereitung

  • Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Spinat waschen und trocknen.
  • Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Die Gnocchi in einer Pfanne mit 1 EL Öl 3 min anbraten.
  • Schalotte, Knoblauch und Pilzscheiben dazugeben und 2 min weiter braten. Regelmäßig schwenken.
  • Die Sahne und Brühe hinzugeben und den Spinat einrühren bis er zusammengefallen ist.
  • Dann die Hitze runterstellen und den Frischkäse einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und 2 min ziehen lassen.

kleiner Tipp

  • Statt Champignons eignen sich auch frische Pfifferlinge.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

2 Kommentare

  1. Veronique Höppner-Pawelczyk

    Lecker! Dieses Rezept hat die ganze Familie überzeugt!

  2. Prima, lieben Dank für Dein Feedback 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*