Kinderleichtes Blechgemüse – eine geballte Ladung gesundes Seelenfutter

Ob als Resteverwertung oder als Beilage zum Hauptgericht. Dieses Blechgemüse schmeckt der ganzen Familie.

Blechgemüse ist eine schöne Variante um alle Gemüsereste lecker umzuwandeln. Und dabei lassen sich alle gesunden Arten wie Rote Bete, Möhren, Pastinaken usw. verarbeiten. Das Gemüse ist köstlich als veganes Low Carb Gericht und schmeckt auch sehr lecker zu Fleisch oder Fisch. Die Vorbereitung ist simpel. Kartoffeln und Co. werden zuerst von der Schale befreit und in mundgerechte Stücke geschnitten. Dazu kommen Kräuter, viel Knoblauch und etwas Öl und ab geht´s in den Ofen.

Winterliches Blechgemüse

5 from 2 votes
Recipe by my_tastyworld
m

3

Portionen
Kalorien pro Portion

450

kcal
Gesamtzeit

1

hour 

Zutaten

  • 4 4 mittelgroße Kartoffeln

  • 2 2 Pastinaken

  • 3 3 Möhren

  • 0,5 0,5 Sellerie

  • 6 6 Schalotten

  • 4 4 Knoblauchzehen mit Schale

  • 3 3 Zweige Rosmarin

  • 3 3 Zweige Thymian

  • 4 EL 4 Öl

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Das Gemüse putzen.
  • Den Backofen auf 200°C Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Kartoffeln und Sellerie in Scheiben schneiden. Pastinaken und Möhren dritteln und in Streifen schneiden.
  • Die Schalotten schälen und halbieren.
  • Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Das Olivenöl darüber träufeln und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Gemüse im Ofen ca. 30-40 Min. backen, danach etwas abkühlen lassen.
  • Den Knoblauch ausdrücken, unter das Gemüse mischen und servieren.

kleiner Tipp

  • Dazu passt Kräuterquark oder Creme Fraiche.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*