Bandnudeln mit Lachs in Tomaten-Sahne-Soße – ein Fischgericht für die ganze Familie

Schnell, einfach und perfekt für die ganze Familie! Bandnudeln mit Lachs sind ein tolles Gericht für besondere Anlässe oder einfach mal als Soulfood.

Wir lieben es – köstliche Bandnudeln mit einer cremigen Tomaten-Sahnesoße und frischer Lachs. Das Gericht ist so schön einfach und schnell zubereitet, dass es sowohl prima als Wohlfühl- aber auch als Festtagsessen für die ganze Familie geeignet ist. Die Tomatensoße ist so unglaublich cremig und durch den frischen Dill schmeckt sie ganz besonders.

Das Gericht lässt sich in wenigen und einfachen Schritten zubereiten. Zuerst setzt Du Salzwasser für die Pasta auf und schneidest den Dill klein. Danach bereitest Du den Lachs vor. Ich empfehle Dir frischen Lachs zu nehmen. Ich bin in diesem Fall kein Fan von Tiefkühlfisch. Der Lachs wird trocken getupft, ggf. musst Du noch die Haut abziehen, und dann in kleine Würfel geschnitten. Dann schneidest Du Schalotte und Knoblauch in kleine Würfel und brätst sie in etwas Öl in einer Pfanne an. Dazu kommen dann Lach und Tomatenmark. Vorsichtig rühren, damit der Fisch nicht zu sehr auseinander fällt. Zum Ablöschen nimmst Du dann die Sahne. Dazu kommt der Dill und das Ganze wird mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft gewürzt. Absolut köstlich, man möchte direkt schon aus dem Topf essen! Aber die Nudeln kommen ja noch dazu! Also einfach das Nudelwasser abgießen und die Pasta direkt in die Soße geben und gut verrühren. So und nun schnell ran an den Tisch und genießen!

Bandnudeln mit Lachs in Tomaten-Sahne-Soße

3 from 22 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

710

kcal
Gesamtzeit

20

Minuten

Zutaten

  • 200 g Tagliatelle

  • 300 g Lachs

  • 1 Schalotte

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Öl

  • 2 EL Tomatenmark

  • 300 ml Sahne light

  • 1 Spritzer Zitrone

  • 1 Bund Dill

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Tagliatelle in Salzwasser nach Packungsanleitung ca. 12 Min. kochen.
  • Den Dill klein hacken.
  • Den Lachs in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  • Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen.
  • Den Lachs und das Tomatenmark dazugeben und ca. 2 min anbraten. Dabei regelmäßig, vorsichtig wenden.
  • Mit Sahne ablöschen und kurz aufkochen.
  • Den Dill einrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen, direkt in die Soße geben und servieren.

kleiner Tipp

  • Ich empfehle für dieses Gericht frischen Lachs.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*