One Pot Gnocchi mit Räucherlachs in einer cremigen Honig-Senf-Soße

Eine schnelle One Pot Pfanne und absolut köstlich. Dieses Gnocchi-Rezept wird dich umhauen!

Zum Start ins neue Jahr habe ich mich direkt für eine bombastische Gnocchi-Variante entschieden. Nach den ganzen festlichen Gerichten wie Rouladen und Gulasch musste jetzt mal wieder etwas mit den kleinen Kartoffelteilchen her. Und man wie geil wäre es, wenn man durch den Computer oder dem Handy einfach mal probieren könnte. Deshalb solltest Du Dir unbedingt schnell einen Einkaufszettel vorbereiten und morgen die wenigen Hauptzutaten einkaufen. Zu den Gnocchi kommen da nämlich nur noch Babyspinat, Räucherlachs und Creme Fraiche und in ca. 20 Minuten zauberst Du Dir das köstliche One Pot Gericht mit dem Du gestärkt ins neue Jahr starten kannst.

One Pot Gnocchi mit Räucherlachs in einer cremigen Honig-Senf-Soße

5 from 3 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

720

kcal
Gesamtzeit

20

Minuten

Zutaten

  • 150 g 150 Räucherlachs

  • 1 1 Schalotte

  • 500 g 500 Gnocchi

  • 1 EL 1 Butter

  • 200 ml 200 Brühe

  • 150 g 150 Babyspinat

  • 200 g 200 Crème Fraiche light

  • 1 EL 1 Senf

  • 1 TL 1 Honig, flüssig

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Den Räucherlachs grob klein schneiden.
  • Die Schalotte schälen und fein würfeln.
  • Die Gnocchi und Schalottenwürfel in einer Pfanne mit Butter 4 Min. braten.
  • Mit Brühe ablöschen. Den Spinat zugeben, kurz verrühren und abgedeckt 1 Min. weiter köcheln lassen.
  • Dann den Lachs dazugeben und nochmals abgedeckt 1 Min. kochen.
  • Creme Fraiche, Senf und Honig einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

kleiner Tipp

  • Die Schärf und Süße kann je nach Geschmack variieren.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

2 Kommentare

  1. Claudia Schäck

    Das sieht so lecker aus,probiere ich nächste Woche gleich mal aus

  2. Hallo Claudia,

    ich liebe dieses Gericht. Die Soße ist einfach der Knaller. Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*