Wikingertopf mit Hackbällchen und Gemüse

Das beliebte Gericht aus der Fixtüte ohne Tüte!

We love it! Der Wikingertopf ist wohl die geilste Erfindung der Fertig-Tütchen und lässt sich dabei so easy selbst machen! Ob Groß oder Klein- Hackbällchen sind überall beliebt. Dazu gibts eine cremig Soße mit Erbsen und Möhren und man möchte direkt aus der Pfanne essen!

Wikingertopf

3 from 24 votes
Recipe by my_tastyworld
Menge

2

Portionen
Kalorien pro Portion

750

kcal
Gesamtzeit

25

Minuten

Zutaten

  • 4 Möhren

  • 400g Hackfleisch

  • Salz, Pfeffer

  • 1 EL Öl

  • 150ml Sahne light

  • 100ml Brühe

  • 150g TK-Erbsen

  • 2 gehäufte EL Schmelzkäse light

Zubereitung

  • Die Möhren putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Hack mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchkneten und in kleine Bällchen formen (ca. 20 Stück).
  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Bällchen rundherum ca. 5 min braten. Dann die Möhrenscheiben dazugeben und 2 min weiterbraten.
  • Die Sahne und Brühe einrühren und die Erbsen dazugeben. Alles einmal aufkochen. Dann den Schmelzkäse einrühren und den Wikingertopf bei mittlerer Hitze 3 min köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  • Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2 min ziehen lassen.

kleiner Tipp

  • Die Hackbällchen lassen sich auch durch eine vegetarische/ vegane Alternative ersetzen.

Hast Du das Rezept schon ausprobiert?

Verlinke @my_tastyworld auf Instagram und setze den #mytastyworld !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*